Heutzutage beschaffen die meisten Unternehmen Güter und Dienste in der ganzen Welt.

Effiziente Kommunikation bedeutet eine schnellere Entscheidungsfindung und zügigere Beschaffung insgesamt. Mit den interaktiven Videokonferenzlösungen von LifeSize läuft diese Kommunikation müheloser und kosteneffizienter ab, ohne dass Mitarbeiter reisen müssen. 
 
Sehen Sie selbst, wie Sie mit LifeSize globale Produktprüfungen leichter durchführen und Kosten senken können. Erfahren Sie mehr über die LifeSize-Lösungen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Unternehmensziele zu erreichen.




Kontakt

Schneller entscheiden

Beschaffungsspezialisten suchen nach den Produkten und Dienstleistungen, die den Anforderungen ihrer Interessengruppen am besten gerecht werden. Die besten Angebote finden sie jedoch meist nicht in ihrer Nähe.  Mit den interaktiven Videokonferenzlösungen von LifeSize können Beschaffungsteams Produkte standortunabhängig in HD-Videoqualität in Augenschein nehmen und ihre geschäftlichen Anforderungen in virtuellen Meetings mit den Anbietern besprechen.

Steigerung der Kosteneffizienz

Selbst wenn die Niederlassungen eines Unternehmens auf der ganzen Welt verstreut sind, verfügt nicht zwingend jede über eine Beschaffungsabteilung.  Doch es ist am sparsamsten, wenn alle Abteilungen ihre Produktbeschaffung koordinieren. Mit LifeSize-Videolösungen können Beschaffungsteams Kosten einsparen, indem sie sich untereinander abstimmen und anschließend Einkaufstransaktionen tätigen, die für das gesamte Unternehmen von Vorteil sind.

Ausbildung entfernter Teams

Ihre Beschaffungsspezialisten kaufen nicht nur Produkte für das gesamte Unternehmen ein sondern schulen auch alle Mitarbeiter darin, wie sie selbst Einkaufstransaktionen beantragen und in die Wege leiten. Mit einer interaktiven LifeSize-Videokonferenzlösung können Beschaffungsspezialisten per Videoschaltung virtuelle Fernlehrgänge abhalten, den Kursteilnehmern die Abwicklung des Einkaufs vermitteln und Anwendungen teilen. Auf diese Weise können die Teilnehmer direkt lernen, wie sie einen Antrag stellen müssen. Dank der Aufnahmefunktion können die Lehrgänge später auch als Referenz genutzt werden.