Und der Gewinner ist…

Die Bewerbung um einen Produktpreis ist in gewisser Weise wie der Kauf eines Lottoscheins. Sie wissen, dass die Gewinnchancen hoch und nicht zu Ihren Gunsten sind, aber Sie fühlen sich gezwungen, weil vielleicht nur einmal …

Natürlich unterscheidet sich der Gewinn eines Produktpreises vom Kauf eines Lottoscheins, da menschliches Urteilsvermögen erforderlich ist. Dennoch sind die Gefühle und Emotionen ähnlich.

Je größer der Preis, desto größer ist natürlich das Volumen der Einsendungen. Dies ist der Fall bei der Einreichung einer Nominierung für die Begehrten und Gesuchten IBM Beacon-Award. Hunderte von Unternehmen reichen eine Nominierung wegen des Prestiges ein, das mit der Auszeichnung und der ehrwürdigen Marke IBM verbunden ist. Sie wissen, dass Sie es mit starken Kandidaten von angesehenen Unternehmen zu tun haben.

Aber auch wenn Sie die Wahrscheinlichkeit in Frage stellen oder sogar bezweifeln, dass die Jury Ihren Beitrag als Gewinner in der Kategorie „Herausragende Lösung gehostet in der IBM Cloud“ auswählt, meistern Sie das lange Nominierungsformular und reichen es ein. Danach lassen Sie all diese Arbeit hinter sich und gehen zu Ihren normalen Produktmarketing-Aufgaben über.

Und dann, einen Tag später, erhalten Sie eine E-Mail mit der Betreffzeile „Gewinner des IBM Beacon Award"

Leuchtturmpreis

Süß.