IRCE und der Retail Pivot Point

Die größte Herausforderung (und Chance), der Einzelhändler heute gegenüberstehen, passt vielleicht einfach in ihre Handfläche – das Smartphone.

Die Herausforderung, die wir sehen, ist zweifach: Es gibt mehr als eine Milliarde Smartphone-Benutzer auf der ganzen Welt fordern ein M-Commerce-Erlebnis und einen Service, der mit dem vergleichbar ist, was sie persönlich erhalten würden, aber es gibt einen schockierenden Mangel an Kundendienstmitarbeitern, die für diese Nachfrage gerüstet sind.

Im Einzelhandel hat eine grundlegende Wende stattgefunden. In der neuen Einzelhandelswirtschaft geht es nicht mehr nur darum, Kundeninteressen und -transaktionen im Geschäft und online zu nutzen. Es geht darum, Kundeninteraktionen auf allen Kanälen und in allen Medien zu monetarisieren. Wenn Sie in letzter Zeit nicht recherchiert haben, um festzustellen, wo sich Ihre Kunden befinden, hinken Sie bereits Jahre hinterher. Für Einzelhändler ist es heute wichtiger denn je, das Kaufverhalten ihrer Kunden zu verstehen und über ein Team von Agenten zu verfügen, die diese ansprechen. Ihnen könnten wichtige Einnahmequellen von Kanälen entgehen, an die sie nicht weiter gedacht hätten.

In dieser Woche IRCE, erwarten wir ein interessantes Gespräch rund um den Pivot Point des Einzelhandels – von einer Keynote des Vorsitzenden von comScore, Gian Fulgoni, über die Art und Weise, wie Verbraucher heute einkaufen und was Einzelhändler brauchen werden, um ihren Anteil am Verbrauchergeldbeutel zu gewinnen, bis hin zum Trend der „Maximierung die Effektivität sich schnell entwickelnder, verbraucherfreundlicher interaktiver Technologien und Social-Media-Plattformen.“ Diese beiden Themen machen es für Internet-Händler dringend erforderlich, jetzt vom E-Commerce zum Multichannel-Handel überzugehen (oder darüber hinauszugehen). Smartphones haben dem Kunden jeden möglichen Kommunikationskanal direkt in die Hand gegeben, einschließlich Telefon, E-Mail, Chat, Social Media und natürlich SMS, doch Einzelhändler konzentrieren sich immer noch auf Kundeninteraktionen im Geschäft und auf der Website. Diese sind nicht zu vernachlässigen, sondern in eine Multichannel-Strategie und -Ansprache einzubinden. Es ist an der Zeit, anders zu denken. Die Frage ist, bist du bereit?

Die gute Nachricht ist, dass Sie es mit der richtigen Cloud-Technologie und dem richtigen Team für Agentendienste sein werden. Unser Portfolio an Cloud-basierten Kundenservice-Technologien und -Services ermöglicht es Marken, über den „Einkaufswagen“ hinaus als einzigen Kanal zur Erzielung von Einnahmen zu blicken. Wir schaffen mehr Möglichkeiten zur Monetarisierung durch die Zunahme sozialer, mobiler und Multichannel-Interaktionen mit Verbrauchern, und wir haben ein Team von über 20,000 unabhängigen Vertragsvertretern in den USA, um dies zu unterstützen.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Top-Einzelhändler wie Ideal Living, Tristar Products, Telebrands und die führende Website für Ferienwohnungen durch Eigentümer das Umsatzwachstum beschleunigt, das Kundenerlebnis verbessert und der Konkurrenz einen Schritt voraus geblieben sind? Zeitplan Treffen Sie sich diese Woche mit uns auf der IRCE oder besuchen Sie uns an Stand Nr. 212.

– Marty Beard, Präsident und CEO

Bild mit freundlicher Genehmigung von bplanet bei FreeDigitalPhotos.net.