Geben Sie das Gebäude auf, behalten Sie Ihr Talent
Maynard Webb, CEO

Maynard Webb, CEO

Bei so viel Gerede über Personalabbau und die Herausforderungen, denen Unternehmen mit zu viel zu tun und zu wenig Ressourcen gegenüberstehen, errege ich oft die Aufmerksamkeit der Leute, wenn ich über den Wert spreche, den Cloud Computing für den Aufbau einer On-Demand-Belegschaft bringen kann – ich nenne es das Neue freiberufliche Wirtschaft. Durch die Übernahme der Prinzipien des Cloud Computing – On-Demand, Pay-As-You-Go, Skalierbarkeit je nach Bedarf der Services – können Unternehmen hochwertige Arbeitskräfte unter Vertrag nehmen und Einzelpersonen haben mehr Kontrolle über ihre Karriere- und Arbeitsmöglichkeiten. Eine On-Demand-Belegschaft kann die besten Mitarbeiter für die Arbeit in Unternehmen bringen und sich auflösen, sobald die Arbeit abgeschlossen ist.

Bei LiveOps nennen wir das „Cloudsourcing“. Ich glaube jedoch, dass wir die Vorteile von Cloud Computing unter Wert verkaufen – es ist auch ein enormer Vorteil, um Unternehmen dabei zu helfen, großartige und geschätzte Mitarbeiter zu halten. So sehr ich glaube, dass Cloud Computing uns neue Wege eröffnen kann, um Arbeit effizient zu erledigen, glaube ich auch, dass es uns ermöglichen kann, die „Größenänderung“ unseres Unternehmens zu überdenken, indem es uns ermöglicht, kostspielige Gemeinkosten wie Gebäude und Gebäude loszuwerden tolle Leute behalten.

Denken Sie eine Sekunde über die Investitionen nach, die wir in unsere Belegschaft tätigen – die Rekrutierung von Top-Talenten, ihre Ausbildung, kontinuierliche Unterstützung und letztendlich den Aufbau unserer Unternehmen auf der Grundlage der Beiträge, die sie leisten. Bei allem, was wir investieren, steht der Personalbestand jedoch immer auf der Shortlist, wenn es um Unternehmenskürzungen geht. Jede Zeitung, die Sie heute in die Hand nehmen, spiegelt dieses Gefühl wider. Ob Call Center in Omaha oder Automobilhersteller in Detroit, wir sind es gewohnt, Personal zu kürzen, um Kosten zu sparen oder, wie manche es sehen würden, „das Baby mit dem Bade auszuschütten“.

Ich glaube nicht, dass das mehr so ​​sein muss. Vielmehr können wir dank Cloud Computing tatsächlich die Gebäude entlassen und die Mitarbeiter behalten. West Marine hat genau das getan. Zusammenfassend ist das Unternehmen der Ansicht, dass der beste Kundenservice für sein Unternehmen von einem Team von Bootsenthusiasten geleistet wird, die die Leidenschaft der Kunden von West Marines teilen und sich am besten auf ihre Anrufe in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen beziehen. Die kürzliche Notwendigkeit, veraltete Contact Center-Technologie zu ersetzen, gab ihnen die Möglichkeit, andere Wege zur Senkung der Gesamtkosten für das Unternehmen in Betracht zu ziehen. Einer der berücksichtigten Faktoren war die Schließung eines Callcenters in Florida, was in der Vergangenheit bedeutet hätte, dass man sein hochqualifiziertes Callcenter-Team entlassen musste. Durch die Auswahl eines Contact Centers in der Cloud-Lösung waren sie nicht an eine lokale Lösung gebunden, bei der die Mitarbeiter am selben Standort arbeiten mussten.

Cloud Computing ermöglicht es West Marine, jeden Anruf an den besten Kundendienstmitarbeiter weiterzuleiten, egal wo er sich befindet – zu Hause oder im Einzelhandelsgeschäft. Und all diese Änderungen im Back-End waren für ihre Kunden nicht erkennbar. Darüber hinaus konnten sie ihre geschätzten und hochqualifizierten Mitarbeiter halten; Außerdem geben sie ihnen eine bessere Lebensqualität – kein Pendeln mehr. Lesen Sie mehr über die Geschichte von West Marine wenn sie hier klicken)

Ein weiterer Vorteil für Unternehmen, die erwägen, die Belegschaft nach Hause zu schicken, sind geringere Fluktuationsraten. Studien haben gezeigt, dass die Abwanderung in der Branche der Home Agents (Call Center) 1/10 der von stationären Contact Centern beträgt, da die Mitarbeiter produktiver sind und bessere Ergebnisse liefern, wenn sie an der Leistung im Vergleich zur Präsenzzeit gemessen werden.

Cloud Computing hat die Kraft, die Art und Weise, wie wir arbeiten, grundlegend zu verändern. Das ist etwas, wofür ich leidenschaftlich bin und ich freue mich darauf, in diesem Blog weiter darüber zu diskutieren. Ich bin gespannt, was andere zu diesem Thema zu sagen haben. Auch, wenn Sie teilnehmen können Web 2.0-Gipfel nächsten Monat in San Francisco ist dieses Thema die Essenz eines Panels mit dem Titel „Web Squared und die Ökonomie der Arbeit."