Unternehmen gedeihen, wenn Mitarbeiter und Kunden das Gefühl haben, umsorgt zu werden und sich auf persönlicher Ebene zu verbinden. EIN Studie der Harvard University zeigt, dass nur 15 % der Gründe, warum eine Person einen Job bekommt, einen Job behält oder Fortschritte im Job macht, mit technischen Fähigkeiten und Berufskenntnissen zusammenhängen, während 85 % mit sozialen Fähigkeiten und dem Aufbau persönlicher Beziehungen zu tun haben. Was ist also der beste Weg, um wirklich authentische und dauerhafte Beziehungen aufzubauen? Unter anderem, Treffen von Angesicht zu Angesicht hilft Ihnen dabei, sich auf einer tieferen Ebene mit Ihren Teamkollegen, Kollegen und Kunden zu verbinden. Wenn ein persönliches Treffen nicht möglich ist, bieten Videokonferenzen eine gute Alternative. In diesem Blog sehen wir uns an, was persönliche Beziehungen sind und warum sie für moderne Unternehmen so wichtig sind, und wir geben hilfreiche Tipps für den Aufbau dauerhafter Beziehungen.

Was sind persönliche Verbindungen?

Einfach ausgedrückt sind persönliche Verbindungen Interaktionen mit mehr Tiefe und Substanz als oberflächliche Begrüßungen oder Smalltalk. Eine persönliche Verbindung ist eine echte Bindung zwischen zwei Menschen, bei der sich jede Person gesehen, gehört und bekannt fühlt. Ob wir es anerkennen können oder nicht, jeder von uns trägt es ein angeborenes Bedürfnis, sich zu verbinden mit anderen.

Warum sind persönliche Verbindungen für moderne Unternehmen von entscheidender Bedeutung?

Fast jeder interagiert täglich in einer Reihe von Beziehungen – mit der unmittelbaren oder erweiterten Familie, mit sozialen Netzwerken oder engen Freunden, mit Nachbarn oder Gemeindemitgliedern und sogar am Arbeitsplatz. Persönliche Verbindungen und sinnvolle Beziehungen sind für moderne Unternehmen von entscheidender Bedeutung, da sie die Grundlage für nachhaltige Partnerschaften und erfolgreiche Zusammenarbeit bilden. Indem Sie regelmäßig mit Ihrem Team, Ihren Partnern und Ihren Kunden in Kontakt treten, werden Sie Fortschritte bei der Schaffung eines Gefühls der Loyalität, des Vertrauens und der Zufriedenheit mit Ihrem Unternehmen machen.

Erhöhtes Kundenvertrauen

Raum für ehrliche Gespräche zu schaffen ist wichtig, um persönliche Verbindungen herzustellen, aber dazu muss zuerst Vertrauen aufgebaut werden. Vertrauen wird in der Regel im Laufe der Zeit aufgebaut, da sich absichtliche Interaktionen zu einer authentischen, dauerhaften Bindung verbinden. Kunden werden sich wohl fühlen, wenn sie einem Unternehmen vertrauen, wenn sie wissen, dass sie betreut werden und ihre Bedürfnisse bei jedem Schritt erfüllt werden.

Erhöhte Kundenbindung

Sinnvolle Verbindungen sind ein Begleiter erhöhte Kundenbindung. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Kunden bleiben, wenn sie das Gefühl haben, dass sie Priorität haben und wenn sie wissen, dass Sie ihre besten Interessen im Auge haben. Um sicherzustellen, dass sich Ihre Kunden dauerhaft umsorgt fühlen, müssen Sie zeigen, dass Sie sich nicht nur dafür einsetzen, sie zu unterstützen, sondern auch für ihren Erfolg zu sorgen.

Zufriedenere Teammitglieder

Wenn proaktive Schritte in Richtung persönlicher Verbindungen unternommen werden, werden die Teammitglieder letztendlich zufriedener mit ihrer Arbeit sein. Diese Bemühungen können regelmäßige Check-ins mit einem Vorgesetzten, offene Gespräche zur Klärung von Bedenken und Problemen beinhalten Anerkennung einer gut gemachten Arbeit. Zufriedenere Teams erleben weniger Fluktuation und erzielen bessere Ergebnisse, da ihre Verbundenheit zu stärkerer Teamarbeit und gesteigerter Produktivität führt.

5 persönliche Verbindungstipps für Ihr nächstes Videokonferenz-Meeting

Wenn Sie beginnen, Verbindungen auf einer tieferen Ebene aufzubauen, werden Sie sowohl kurz- als auch langfristig Dividenden ernten, wenn Ihre Beziehungen gedeihen. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, Ihre Videokonferenz-Meetings zu verbessern und sich auf einer tieferen Ebene zu verbinden.

1. Steigen Sie nicht direkt ins Geschäft ein

So wie sich Sportler und Künstler vor einem großen Spiel oder einer Aufführung aufwärmen, nehmen Sie sich die Zeit, entspannt in Ihr Meeting zu gehen. Bevor Sie sich in die Details vertiefen, verbringen Sie ein paar Minuten mit Smalltalk oder lockeren Gesprächen, damit sich die Teilnehmer willkommen und in den Anruf einbezogen fühlen. Integrieren Sie ein paar Eisbrecher-Fragen und -Aktivitäten zu Beginn des Anrufs, um alle aufzuwärmen und Kollegen und Kunden dabei zu helfen, sich auf persönlicher Ebene kennenzulernen. Achten Sie darauf, den Zeitplan nicht zu überschreiten, aber verstehen Sie auch die Vorteile, sich mit der Gruppe zu verbinden und ein Gemeinschaftsgefühl zu schaffen.

2. Lass dich nicht ablenken

Eine der schlimmsten Möglichkeiten, eine persönliche Verbindung zu beschädigen, besteht darin, während des Gesprächs abgelenkt zu wirken und den Eindruck zu erwecken, gelangweilt oder distanziert zu sein. Das ist kein Geheimnis unser Geist wird ständig mit Ablenkungen überschwemmt zieht uns in alle Richtungen, aber konzentriert zu bleiben ist von größter Bedeutung. Bevor Sie sich bei Ihrem nächsten Videokonferenzgespräch anmelden, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Telefon stumm schalten, unnötige Registerkarten in Ihrem Browser schließen und alle Musik- oder Konkurrenzgeräusche ausschalten. Die volle Aufmerksamkeit von jemandem zu haben, ist heutzutage so selten, dass es in unseren Beziehungen von unschätzbarem Wert geworden ist, vollständig präsent zu sein.

3. Fragen Sie sie, wie es ihnen geht

Zu oft sind wir so sehr in unserem eigenen Alltag gefangen, dass wir nicht lange genug innehalten, um nach den Menschen in unseren sozialen Kreisen und bei der Arbeit zu sehen. Ein wenig Mühe kann in neuen Beziehungen oder langjährigen Freundschaften viel bewirken, aber insbesondere bei Remote-Arbeitern die sich nicht regelmäßig sehen. Fragen Sie Ihre Kollegen während einer Videokonferenz bewusst, wie die Arbeit in letzter Zeit gelaufen ist oder ob sie neue Projekte anstehen. So einfach es klingt, ein Teamkollege zu fragen, wie es ihm geht, ist sehr wichtig und steht in direktem Zusammenhang damit, wie verbunden sich ein verteiltes Team fühlt.

4. Seien Sie ein Verbündeter

Ein Verbündeter am Arbeitsplatz sein bedeutet, zu erscheinen und Kollegen oder Kunden in jeder erforderlichen Funktion zu unterstützen. Es bedeutet, Energie aufzuwenden, um anderen Menschen zum Erfolg zu verhelfen und sicherzustellen, dass sie die Möglichkeit haben, sich zu entfalten. Egal, ob es sich um einen Remote-Mitarbeiter oder einen bestehenden Kunden handelt, fragen Sie sich: „Was kann ich tun, um ihm das Leben zu erleichtern?“ Dies bedeutet nicht, weniger Arbeit anzubieten oder für ein Projekt zu wenig zu verlangen, aber es bedeutet, zusätzliche Klarheit zu schaffen, ein zusätzliches Paar Augen zu sein, eine hilfreiche Hand zu bieten oder ein unangenehmes Gespräch zu führen. Bündnis gibt es in vielen Formen, aber letztendlich stellt es die Bedürfnisse anderer vor deine eigenen.

5. Machen Sie ein Kompliment oder öffentliches Lob

Es gibt einen schmalen Grat zwischen einem eigennützigen Kompliment und einem Kompliment eine, die wirklich erbaulich ist. Das Teilen von durchdachtem, persönlichem Lob kann jemandem den Tag verdrehen, wenn es im richtigen Kontext angeboten wird. Wenn Sie sich beispielsweise positiv über die Idee oder den Beitrag eines Kollegen in einer Videokonferenz äußern, zeigt dies, dass Sie aufmerksam sind und dass seine Stimme wertvoll ist. Darüber hinaus ist das Komplimentieren des Wissens, der Erfahrung oder der Handlungen einer Person eine großartige Möglichkeit, die Moral zu stärken und alle zu ermutigen, weiter hart zu arbeiten. Wenn es gut gemacht ist, kann es ein echter Gewinn für das gesamte Team sein.

Was ist am wichtigsten beim Erstellen einer persönlichen Verbindung?

Aufrichtige menschliche Verbindung und persönliche Interaktion erfordern, dass wir unsere Sinne einsetzen, vollständig präsent sind und aktiv an der Interaktion teilnehmen. Im Folgenden sehen wir uns an, was beim Erstellen dieser persönlichen Verbindungen am wichtigsten ist.

Eine freundliche Stimme

Es mag offensichtlich erscheinen, aber mit a Ein freundlicher Umgangston ist wichtig für den Aufbau persönlicher Beziehungen. Achten Sie bei der Kommunikation mit Ihren Kunden auf Ihre Stimme und sprechen Sie so, als würden Sie sich mit einem Kollegen oder engen Freund unterhalten. Dies ist eine persönliche Note, die besonders für einen langen Weg gehen kann Call-Center-Kundendienst. Zeigen Sie Respekt für die andere Person oder Partei, aber denken Sie daran, entspannt, freundlich und sympathisch zu bleiben. Zu steif zu klingen kann den Gesprächsfluss behindern und verhindern, dass eine persönliche Verbindung entsteht.

Blickkontakt

Egal, ob Sie ein zwangloses Gespräch oder eine formelle Diskussion führen, Augenkontakt ist ein wichtiger Teil des Kommunikationspuzzles. Das Aufrechterhalten des Augenkontakts sendet die Botschaft, dass Sie aktiv an der Unterhaltung beteiligt sind, anstatt von etwas anderem in Ihrer Umgebung abgelenkt zu werden. Die sprechende Person fühlt sich respektiert und gehört, was bedeutet, dass sie sich eher öffnen und eine Verbindung zu Ihnen aufbauen wird.

Ruhige Körperhaltung

Unser Körpersprache kann so viel ausdrücken, auch wenn wir uns dessen nicht ganz bewusst sind. Von unserer Mimik bis zu unserer Körperhaltung und Gestik übermittelt unser körperliches Verhalten Informationen, die unseren Worten manchmal fehlen. Aus diesem Grund ist es gut, sich seiner Körperhaltung gegenüber Kollegen oder Kunden bewusst zu sein und zu versuchen, ein ruhiges Auftreten zu verkörpern. Das wird helfen zu zeigen, dass du offen für das bist, was die andere Person zu sagen hat, und ihr die freie Kommunikation erleichtern.

Videokonferenzen helfen, Ihre Mitarbeiter- und Kundenverbindungen zu transformieren

Da menschliche Interaktion stark abhängig ist nonverbale Hinweise, Kommunikation von Angesicht zu Angesicht ist unglaublich vorteilhaft für unsere persönlichen Verbindungen und den Aufbau authentischer Beziehungen. Wenn ein persönliches Treffen nicht möglich ist, sind Videokonferenzen die beste Alternative, die es Ihnen dennoch ermöglicht, auf die Körpersprache und nonverbale Kommunikation der anderen Person zu reagieren. Sich in einen Videoanruf mit einem Kunden oder Teammitglied einzuklinken, ist eine Gelegenheit, von ihren Gesichtsausdrücken, Bewegungen und körperlichen Reaktionen zu lernen, nicht nur von den hörbar ausgetauschten Informationen.

Während Telefonanrufe, E-Mails und Chat-Apps alle nützlich sind, liefern sie nicht die gleichen nonverbalen Kontexthinweise, die bei persönlichen Interaktionen auftreten. Videokonferenzen laden Menschen in Ihre ganze Welt ein, zeichnen ein viel breiteres Bild und eignen sich für eine höhere Produktivität und eine tiefere Verbindung.

Zusammenfassung

In der heutigen schnelllebigen Welt ist es ziemlich selten, eine echte Verbindung zu jemandem zu haben. Sich auf persönlicher Ebene zu vernetzen, erfordert bewusste Anstrengung und viel Zeit, aber die Ergebnisse, wenn Sie die Erwartungen Ihres Teams übertreffen oder die Loyalität Ihrer Kunden gewinnen, sind es sicherlich wert. Mit Kommunikationstechnologien wie Videokonferenzen jetzt weithin verfügbar und einfach zu bedienen, haben wir reichlich Gelegenheit, unsere persönlichen Verbindungen zu stärken und unser Geschäft dabei auszubauen.