7 Regeln für die Erstellung effektiver Stand-up-Meetings

Nicht jedes Meeting erfordert den vollen Sitz am Konferenztisch. Wenn Sie alle schnell auf den neuesten Stand bringen und auf den gleichen Stand bringen müssen, ist das tägliche Stand-up-Meeting der richtige Weg. Stand-Ups sind auf maximale Produktivität ausgelegt – sie sind schnell, konzentriert und kooperativ. Doch um produktiv zu bleiben, müssen einige Regeln beachtet werden.

Dieser Artikel ist eine Blaupause für die Einrichtung erfolgreicher Stand-up-Meetings. Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Stand-ups, was Sie für den Einstieg benötigen und wie Sie Ihr Meeting organisieren.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Stand-ups, was Sie für den Einstieg benötigen und wie Sie Ihr Meeting organisieren.

Was ist ein Stehmeeting?

Ein Stand-up-Meeting (oder Stand-up) ist ein kurzes, produktives tägliches Meeting, bei dem die Teilnehmer stehen, um daran zu erinnern, die Dinge prägnant zu halten. Stand-up-Meetings ermöglichen es Projekt- oder Produktteams, schnell Kontakt aufzunehmen, Fortschritte zu melden und sich auf Projektziele auszurichten.

4 Vorteile von Stehmeetings

Stand-up-Meetings sind eine großartige Möglichkeit für Teams, kurz- und langfristige Ziele zusammen mit persönlichen Aufgaben und allgemeinen Teamprojekten aufeinander abzustimmen. Stellen Sie sich ein Stand-up-Meeting als Ihren morgendlichen Appell und Ihr Statusmeeting vor, bei dem sich das gesamte Team trifft und die Möglichkeit hat, sich auszutauschen und zu teilen, woran es arbeitet. Mit minimalem Organisations- und Vorbereitungsaufwand können Teams zusammenkommen, um Prioritäten zu setzen und schnell und effektiv zu kommunizieren.

1. Rückkopplungsschleifen verkürzen

Wenn Sie keine Liste mit Fragen führen, die Sie stellen können, oder auf Schluckaufe stoßen, während Sie durch ein Projekt arbeiten, gehen wichtige Informationen im Durcheinander verloren, wenn Sie zwischen den wöchentlichen Meetings warten, um das Team zusammenzubringen. Tägliche Stand-ups halten alle auf dem gleichen Stand, teilen die neuesten Informationen und lernen von anderen Teammitgliedern. Erhalten Sie täglich Antworten in Echtzeit und von Angesicht zu Angesicht.

2. Probleme schneller erkennen

Kleine Probleme können oft eskalieren und unvorhergesehene Folgen haben, wenn sie nicht schnell angegangen werden. Bei Stand-up-Meetings können Sie sich täglich mit Ihren Teamkollegen synchronisieren, sodass Sie und Ihre Kollegen Blocker schnell und sofort erkennen können. Nicht nur das Teamsitzung Problemlösung ermöglichen, können Sie auch Probleme im Keim ersticken, bevor sie zu größeren Problemen werden.

3. Richten Sie sich an Zielen und Aufgaben aus

Wenn Sie bei der Arbeit in Schwung kommen, verlieren Sie sich leicht in den Details und vergessen, Ihre Projekte aus einem größeren Rahmen zu sehen. Jedes Teammitglied hat seine eigenen Aufgaben und Ziele, auf die es sich konzentriert, wodurch man leicht aus den Augen verliert, wie man zu den Teamzielen beiträgt. Stand-Ups sind eine großartige Erinnerung daran, Teamziele auszurichten und die Rolle jedes Teammitglieds gegenüber dem Team zu wiederholen.

4. Interagiere mit Teamkollegen

E-Mails können leicht übersprungen oder durchgeblättert werden, und Telefongesprächen fehlt die persönliche Interaktion, die wir brauchen, um konzentriert, wachsam und beim Thema zu bleiben. Tägliche Stand-Ups halten die Teammitglieder voll engagiert und kooperativ miteinander, sodass Kollegen bessere Beziehungen aufbauen können, indem sie von Angesicht zu Angesicht miteinander sprechen. Sie minimieren auch Multitasking, da die Meetings selbst nur 10-15 Minuten dauern!

7 Regeln für effektives Stehmeeting

Während das Konzept eines kurzen, interaktiven Meetings zu schön erscheint, um wahr zu sein, sind produktive und themenbezogene, aber dennoch schnelle Meetings mit Ihren Kollegen durchaus machbar. Hier sind 7 Regeln, die Sie zu einer erfolgreichen Kadenz von Stand-up-Meetings führen: 

1. Denken Sie an die Zeit aller

Ein Stehmeeting wird als Stehmeeting bezeichnet, weil sich niemand die Zeit nehmen sollte, es sich im Besprechungsraum bequem zu machen. Diese Meetings sollten höchstens 15 Minuten dauern, also halten Sie das Meeting kurz und knapp! Wenn Sie Zeit brauchen, um bestimmte Themen zu erörtern, melden Sie sich per E-Mail oder zu einem anderen festgelegten Zeitpunkt, um sich zu treffen und weiter zu diskutieren.

2. Legen Sie ein Ziel fest

Ein großer Vorteil von Stand-up-Meetings ist, dass sie Teams dazu zwingen, Prioritäten zu setzen. Indem Sie das Ziel des Teams gleich zu Beginn des Meetings (oder sogar davor!) ansprechen, schneiden Sie alle irrelevanten Themen heraus und nutzen die Zeit aller optimal. Die Teammitglieder kommen mit vorbereiteten Fragen zum Meeting.

3. Konzentriert bleiben

Sobald Sie ein Tagesordnung und Ziel, bleib dran! Die Wahl eines Moderators oder Scrum Masters kann helfen, das Meeting zu organisieren, auf Kurs zu bleiben und die Struktur aufrechtzuerhalten. Aber lassen Sie nicht Ihren Moderator das Meeting übernehmen – stellen Sie sicher, dass alle noch die Möglichkeit haben, zu sprechen und alles anzusprechen, was sie brauchen!

4. Passen Sie das Format nach Bedarf an

Apropos Meeting-Struktur: Es ist wichtig zu verstehen, dass es keinen einheitlichen Ansatz für Stehmeetings gibt. Jedes Team hat seine eigene Kultur, Bedürfnisse, Anzahl der zu berücksichtigenden Teammitglieder, Vielfalt der Perspektiven und mehr.

Eine einfache Möglichkeit, Ihr Meeting zu strukturieren, ist der Round-Robin-Stil, sodass jeder jedes Mal die Möglichkeit hat, zu sprechen. Sie können sogar auswählen, welche Themen in jedem Meeting behandelt werden sollen – z. B. Projektaktualisierungen, Blockaden und Herausforderungen – oder Sie können sich einfach von Ihrem Team leiten lassen. Tun Sie, was sich für Sie und Ihr Team angenehm anfühlt!

5. Beziehen Sie Remote-Mitarbeiter ein

Es ist leicht, Ihre Remote-Teamkollegen für Stand-ups zu übersehen, da sie nicht physisch im Gebäude sind. Glücklicherweise können Sie mit Tools wie Videokonferenzen jeden von jedem Ort aus einschleifen.

Lifesize hat Lösungen für Steh-Meetings für zahllose Unternehmen entwickelt und eine professionelle Audio- und Audiolinie entwickelt Ausrüstung für Videokonferenzen - einschließlich der einzigen 4K Video Konferenzkamerasystem auf dem Markt. Teammitglieder können sich mit der Desktop- und Mobil-App von Lifesize sofort von überall aus verbinden.

Bannerbild für den Blog, der zur Ausrüstungsseite führt

6. Bleiben Sie konsequent

Konsistenz ist der Schlüssel, wenn es darum geht, Routine-Meetings im Stehen abzuhalten – allein durch Konsistenz können Sie die Produktivität steigern, die Art und Weise verbessern, wie Ihr Team miteinander kommuniziert, und das Meeting noch kürzer machen. Um konsequent zu bleiben:

  • Halten Sie jeden Tag zur gleichen Zeit Stand-ups
  • Verwenden Sie für alle Stand-Ups dasselbe Format
  • Halten Sie sich an den Zeitrahmen (normalerweise 10-15 Minuten)

7. Vergessen Sie nicht, nachzufassen

Wenn Sie in Ihren Stand-up-Meetings ein Ziel festlegen, vergessen Sie nicht, nachzufassen und sicherzustellen, dass Ihre Gespräche und Projekte vorankommen. Das Follow-up nach Ihren täglichen Stand-ups ist entscheidend, da es Transparenz in Ihrem Team schafft. Erwartungen sollten wiederholt werden, nächste Schritte sollten unternommen werden und Teamkollegen sollten zur Rechenschaft gezogen werden.

Beispiel für eine Stand-up-Meeting-Agenda

Sie brauchen nicht viel für eine Agenda im Stehen – da sie so kurz sind, brauchen Sie nur eine Handvoll Fragen, um den Ball ins Rollen zu bringen und die Teammitglieder aufzufordern, Statusaktualisierungen bereitzustellen. Sie können eine Reihe von Fragen haben, die jedes Teammitglied beantworten kann, oder spezifische Fragen, die sich an bestimmte Teammitglieder richten. Hier sind einige Beispiele, die Ihr Stand-up-Meeting in Gang bringen können:

  • Was hast du gestern geschafft?
  • Was wirst du heute tun?
  • Wo steckst du fest?
  • Wobei brauchst du Hilfe?
  • Was ist ein „Gewinn“ oder eine wichtige Erkenntnis von heute, die Sie teilen möchten?

3 Tools, die Sie für effektive Stehmeetings benötigen

Für ein erfolgreiches Stand-up-Meeting ist eine Agenda nur die halbe Miete. Verbessern Sie Ihre Stand-up-Meetings mit zusätzlichen Tools, die Remote-Mitarbeiter von jedem Ort aus einbinden können, und sorgen Sie für einen reibungslosen Ablauf Ihrer Meetings.

Zuverlässige Videokonferenz-App

Videokonferenz-Apps wie die Lifesize-App Binden Sie Ihre Audio- und Videogeräte in einer intuitiven und leicht zugänglichen Benutzeroberfläche zusammen. Die Lifesize-App bietet interaktive Tools für die Zusammenarbeit, drahtlose Bildschirmfreigabe, Pinch-to-Zoom und Nur-Hören-Funktionen und mehr. Mit der mobilen Lifesize-App können Ihre Teammitglieder all diese Funktionen sogar unterwegs überall dort mitnehmen, wo eine Internetverbindung besteht, und ist mit einer Reihe von Geräten von Drittanbietern für eine einfache Zusammenarbeit interoperabel.

Hochauflösende Geräte

Um Ihre Stand-up-Videokonferenzen in immersive und authentische persönliche Interaktionen aus dem wirklichen Leben zu verwandeln, benötigen Sie eine HD-fähige Kamera und Anzeigebildschirm. Lifesize baut Besprechungsraumlösungen, die auf die kollaborative und agile Atmosphäre von Stehmeetings zugeschnitten sind. 

Das Lebensgroße Ikone 300 wurde speziell für kleine Huddle-Meetings entwickelt. Dank flexibler Montageoptionen können Sie die Kamera überall im Raum platzieren, die Einrichtung erfolgt per Plug-and-Play, und die Kamera verfügt über 4K-Fähigkeit, um in Ihrem Konferenzraum unübertroffenen Realismus und Klarheit zu bieten. Gepaart mit a Lifesize Phone HD, spüren Sie die volle Wirkung einer integrierten und unübertroffenen Zusammenarbeitserfahrung.

Kalenderintegrationen

Kalenderintegrationen stellen sicher, dass Teammitglieder wissen, wann das Meeting stattfindet, und einfach daran teilnehmen können. Die externe Kalenderintegration von Lifesize wird mit dem Google-Kalender und Microsoft-Produkten synchronisiert, sodass Sie benachrichtigt werden und direkt aus Google und dem Meeting teilnehmen können Microsoft Teams App. Sie können sogar Lifesize Icon-Systeme als Ressource für eine einfache Planung und Reservierung buchen!

Wie Stand-up-Meetings Remote-Teams helfen

Stand-up-Meetings sind für Remote-Teams am wertvollsten, da es noch schwieriger ist, Teammitglieder auf demselben Kurs zu halten, wenn sie über verschiedene Standorte verteilt sind. Hier sind einige Remote-Teams, bei deren Zusammenführung Lifesize geholfen hat.

MarketingOG

Lebensgröße verbunden Organisches Wachstumsmarketing 100 % Remote-Team auf drei verschiedenen Kontinenten für tägliche Scrum-Meetings. Da es überhaupt keinen Büroraum gab, wurden ihre Remote-Stand-up-Meetings unerlässlich, um ihr Team und ihre Ziele zu vereinen.

WP-Engine 

Als Unternehmen, das seiner Kultur höchste Priorität einräumt, stand WP Engine vor der Herausforderung, Teams, die über drei Kontinente verteilt sind, zu vereinen. Da Lifesize in jedem Büro und auf den Laptops aller Mitarbeiter vorhanden ist, können sich Kollegen sofort miteinander verbinden und Manager können Remote-Mitarbeiter in Einzel-Videoanrufen effektiv verwalten.

Mehr erfahren

IOS-Büros

IOS Offices ist ein Unternehmen, das Arbeitsräume für Unternehmen in Mexiko beschafft und gestaltet. Mit der Hilfe von Lifesize sind sie in der Lage, für ihre Kunden eine möglichst kooperative und agile Atmosphäre aufzubauen. IOS-Büros haben Lifesize in über 30 ihrer Büros implementiert und verwenden die Desktop- und mobilen Anwendungen von Lifesize, um sich mühelos von überall aus zu verbinden.

Mehr erfahren

Coastal-Bend-College  

Das Coastal Bend College verwendet hochwertige Videokonferenzen auf seinen vier College-Campussen, um intern zwischen den Mitarbeitern zu kommunizieren, Fernstudenten Unterricht zu geben und eingeschriebene Studenten außerhalb des Klassenzimmers zu unterrichten. Tatsächlich sind die Fakultät und die Studenten solche Befürworter von Lifesize, dass sie „Lifesize-ing“ als Verb geprägt haben!

Mehr erfahren

Fazit

Es gibt keinen Ersatz für persönliche Meetings, aber bei einer zunehmend verteilten Belegschaft ist dies nicht immer machbar. Videokonferenzen ermöglichen diese authentischen, lebensnahen Interaktionen, unabhängig davon, wo sich Ihre Teammitglieder befinden.

Steh-Meetings sollen schnell und einfach sein, daher machen die besten Steh-Meeting-Lösungen die Teilnahme einfach und intuitiv zu bedienen. Lifesize kombiniert hochwertige technische Ausstattung mit einer optimierten Benutzeroberfläche, mit der Sie mühelos in Meetings einsteigen und mit der Zusammenarbeit beginnen können. Verabschieden Sie sich von diesen langen, schrecklichen analogen Meetings und begrüßen Sie intelligentere, hochwertigere und schnellere Synchronisierungen.