Planen von automatischem Systemneustart

Sie haben nun die Möglichkeit, Ihren Lifesize Icon zu einer vorbestimmten, von Ihnen gewählten Zeit neu starten zu lassen. Folgen Sie den unten stehenden Instruktionen.

Verbinden Sie sich über SSH mit der Befehlszeile des Lifesize Icon-Systems, das Sie konfigurieren möchten, und melden Sie sich an.

Bei rbsh> geben Sie den Befehl clish ein.

rbsh>clish

Nun haben Sie die Shell der Befehlszeilenschnittstelle eingegeben und sollten sehen:  $.

Bei Verwendung mit dem Verb get wird das Ziel autoreboot in der aktuellen Einstellung und die Lokalzeit der nächtlichen Neustartfunktion angezeigt. Bei aktivierter Funktion führt das Gerät zur festgelegten Ortszeit den Neustart durch, wenn das System sich zu dieser Ortszeit im Ruhemodus befindet. Ein aktives System führt den Neustart bei Beginn des nächsten Ruhemodus durch. Bei Verwendung mit dem Verb set kontrolliert dieses Ziel, ob das Gerät automatisch jeden Abend neu startet, und kann optional die Ortszeit zur Durchführung des automatischen Neustarts festlegen. Die Zeiten werden im 24-Stunden-Format angegeben.

get-Argumente: Keine

get-Beispiele:

get system autoreboot

off,22,00,00

ok,00

get system autoreboot –V

Nächtlicher Neustart, Stunde, Minute, Sekunde

on,22,00,00

OK

set-Argumente:

< {on|off|keep}>on aktiviert automatischen Neustart

off deaktiviert automatischen Neustart

keep erhält aktuellen Wert, nützlich wenn nur die Zeit geändert wird

[-H {0..23}]Legen Sie die Stunde fest.
[-M {0..59}]Legen Sie die Minute fest.
[-S {0..59}]Legen Sie die Sekunde fest.

set-Beispiele:

Aktivieren der Funktion für automatischen Neustart

set system autoreboot on

ok,00

Deaktivieren der Funktion für automatischen Neustart

set system autoreboot off

ok,00

Ändern der Uhrzeit des automatischen Neustarts auf 23

set system autoreboot on –H 23

ok,00

Ändern von Stunde und Minute des automatischen Neustarts auf 21:30

set system autoreboot keep –H 21 –M 30

ok,00