UVC Transit

Integrieren Sie Ihr Lifesize-Videosystem mit UVC Transit, um Firewall- und NAT-Traversal der Sitzung und Medien für die H.323- und SIP-Protokolle zu aktivieren.

Konfigurieren Sie die UVC Transit-Integration in Voreinstellungen > Lifesize UVC Transit. Das System meldet den UVC Transit-Status in > und die konfigurierten Nummern erscheinen in .

HINWEIS: Wenn UVC Transit als H.460-Server dient, müssen Name, Nebenstelle, Gatekeeper-Modus und Gatekeeper-Adresse auf bestimmte Werte eingestellt werden. Erfahren Sie mehr.

VoreinstellungBeschreibungStandardwert
UVC TransitAuswählen, um das Lifesize-Videosystem mit UVC Transit zu integrieren.Deaktiviert
UVC Transit-HostnameGeben Sie die Hostnamen oder IP-Adressen (getrennt durch Leerstellen) der Instanzen von UVC Transit Server ein.Keine Standardeinstellung
UVC Transit-BenutzernameGeben Sie den Benutzernamen Ihres Videosystems für UVC Transit ein.

Der Benutzername des Videosystems entspricht den Anmeldeinformationen des Videosystems, die in UVC Transit Server erstellt wurden. Alle drei Werte müssen identisch sein.

  • Konfiguration > Benutzer > H.323-Name

  • Konfiguration > Benutzer > SIP-Autorisierungsname

  • Konfiguration > Tunnel-Konten > Tunnel-Konto-ID
Keine Standardeinstellung
UVC Transit-KennwortGeben Sie das Kennwort Ihres Videosystems für UVC Transit ein.

Das Kennwort des Videosystems entspricht den Anmeldeinformationen des Videosystems, die in UVC Transit Server erstellt wurden. Beide Werte müssen identisch sein.

  • Konfiguration > Benutzer > Kennwort
  • Konfiguration > Tunnel-Konten > Kennwort
Keine Standardeinstellung
Aktivieren für SIPAuswählen, um SIP-Anrufe über UVC Transit zu aktivieren.

Wenn die Option aktiviert ist, geben Sie den SIP-Benutzernamen des Videosystems ein, der zum Tätigen von Anrufen mit SIP verwendet wird.

Deaktiviert
H.323-Tunneling aktivierenAuswählen, um H.323-Signale und -Medien über UVC Transit zu tunneln.

HINWEIS: Durch Aktivierung von H.323-Tunneling wird H.323 verwenden in Voreinstellungen > H.323 gelöscht.

Wenn die Option aktiviert ist, geben Sie die H.323-Nebenstelle des Videosystems ein, die zum Tätigen von Anrufen mit H.323 verwendet wird.

Deaktiviert