Aktualisierungen

HINWEIS: Wenn Ihr Icon mit Lifesize Cloud verbunden ist, werden die Software-Updates automatisch auf Ihr System angewendet. Das System fordert Sie auf, das Update anzuwenden, und gibt Ihnen die Möglichkeit, den Vorgang zu verzögern, wenn Sie das System anderweitig verwenden.

Vor der Aktualisierung der Software muss sichergestellt werden, dass das System die folgenden Anforderungen erfüllt:

  • Ein aktueller Lizenzschlüssel für das Upgrade ist auf dem System vorhanden. Das Ablaufdatum für die Wartungslizenzschlüssel erscheint unter Wartung > Lizenzschlüssel. Wenn kein aktueller Lizenzschlüssel auf dem System vorhanden ist oder der Lizenzschlüssel abgelaufen ist, schlägt das Upgrade fehl. Wenden Sie sich an Ihren Lifesize-Partner, um Ihre Wartungsvereinbarung zu erneuern.
  • Erfahren Sie mehr über das Aktualisieren von Lizenzschlüsseln.

  • Alle Kameras, die mit dem Videosystem verwendet werden sollen, sind korrekt am Codec angeschlossen. Kameras, die vor einem Upgrade nicht an ein Lifesize-System angeschlossen wurden, funktionieren nach dem Upgrade ggf. nicht korrekt.
  • Vor dem Upgrade alle Anrufe beenden.

 

Aktualisieren der Systemsoftware

  1. Klicken Sie auf der Seite „Software-Downloads“ (lifesize.com/support) auf Software herunterladen.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Support-Konto an. Wenn dies Ihr erster Besuch ist, erstellen Sie das Konto.
  3. Geben Sie die Seriennummer Ihres Lifesize-Videosystems (zu finden unter Diagnose > Systeminformationen) ein. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Softwareversion zu finden, die Sie für Ihr Produkt verwenden möchten, und laden Sie sich in ein lokales Verzeichnis auf Ihrem Computer herunter.
  4. Navigieren Sie zu Wartung > System-Upgrade.
  5. Klicken Sie auf Datei auswählen, um zur Upgrade-Datei zu navigieren, die Sie heruntergeladen haben.
  6. Das System bestätigt die Datei. Um dieselbe Datei erneut zu bestätigen oder wenn Sie manuell einen Pfad zu einer Datei eingegeben haben, klicken Sie auf Bestätigen, damit die Bestätigung durchgeführt wird.

  7. Um das System auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wählen Sie Auf Standardeinstellungen zurücksetzen.
  8. Klicken Sie auf Hochladen.
  9. Das Upgrade kann mehrere Minuten lang dauern; unterbrechen Sie den Prozess nicht. Während eines Upgrades erscheint ein Statusfenster im Browser, in dem Sie den Fortschritt des Datei-Uploads verfolgen können. Wenn Sie das Fenster schließen, bevor der Datei-Upload abgeschlossen ist, wird der Upload abgebrochen.

    Wenn das Upgrade abgeschlossen ist, wird das System automatisch neu gestartet.

  10. Ihr Videosystem ist nun einsatzbereit. Falls Sie die Option Auf Standardeinstellungen zurücksetzen aktiviert haben, müssen Sie Ihr System zuerst neu konfigurieren.
  11. Um nach einem Upgrade (oder Downgrade) von einem Browser aus auf alle Optionen zuzugreifen, aktualisieren Sie den Browser, bevor Sie sich erneut anmelden.