Endpunkte der Lifesize 220-Serie und Lifesize Bridge sind jetzt mit der wichtigsten Avaya Aura®-Infrastruktur kompatibel

Lebensgröße, ein Geschäftsbereich von Logitech (Nasdaq: LOGI) (SIX: LOGN) und ein weltweit führender Anbieter von HD-Video-Collaboration, gab heute bekannt, dass seine Lifesize 220-Endpunktprodukte (Lifesize® Team 220™Lifesize® Room 220™ und Lifesize® Express 220™) sowie Lifesize® Passport™, Lifesize® Passport Connect™ und Lifesize® Bridge™ sind kompatibel mit führenden IP-Telefonielösungen von Avaya, einem globalen Anbieter von Lösungen für geschäftliche Zusammenarbeit und Kommunikation.

Diese Lifesize-Lösungen wurden entwickelt, um Unternehmen bei der unternehmensweiten Zusammenarbeit über HD-Videokonferenzen mit jedem und überall zu unterstützen und dabei die Grenzen der Benutzerfreundlichkeit, Mobilität und Zugänglichkeit zu verschieben. Diese Anwendungen wurden von Avaya auf Kompatibilität mit Avaya Aura® Session Manager 6.1 und Avaya Aura® Communication Manager 6.0.1 getestet, was das offene, standardbasierte Avaya Aura-Architekturmodell demonstriert. Sie wurden weiter mit Avaya one-X® Communicator 6.1.3 getestet. Lifesize 220-Endpunkte, Lifesize® Passport™ und Lifesize® Passport Connect™ wurden auch mit Avaya Desktop Video Device (ADVD) 1.1 getestet.

„Unsere Philosophie bei Lifesize ist es, unermüdlich innovativ zu sein, um unseren Kunden die beste Qualität und das flexibelste Videoerlebnis zu bieten, was auch Verbesserungen an der Infrastruktur hinter den Kulissen beinhaltet“, sagte Matt Collier, Senior Vice President of Corporate Development bei Lifesize. „Wir glauben, dass sich Video nur dann durchsetzen wird, wenn es sich einfach in das bestehende Netzwerk eines Unternehmens integrieren lässt. Indem wir erfolgreich Interoperabilität mit Avaya-Plattformen erreichen, machen wir diese Integrationserfahrung nahtlos.“

Lifesize ist Technologiepartner im Avaya DevConnect-Programm – einer Initiative zur Entwicklung, Vermarktung und zum Verkauf innovativer Produkte von Drittanbietern, die mit Avaya-Technologie zusammenarbeiten und den Wert der Investition eines Unternehmens in sein Netzwerk steigern.  

Als Technologiepartner im Programm ist Lifesize berechtigt, Produkte für Konformitätstests durch das Interoperabilitäts- und Testlabor für Avaya-Lösungen einzureichen. Dort entwickelt ein Team von Avaya-Ingenieuren einen umfassenden Testplan für jede Anwendung, um zu überprüfen, ob sie mit Avaya kompatibel ist. Auf diese Weise können Unternehmen ihrem Netzwerk vertrauensvoll erstklassige Funktionen hinzufügen, ohne ihre vorhandene Infrastruktur ersetzen zu müssen, was die Bereitstellung neuer Anwendungen beschleunigt und sowohl die Netzwerkkomplexität als auch die Implementierungskosten reduziert.  

„Endpunkte für Videokonferenzen von Lifesize wurden formalisierten Interoperabilitätstests unterzogen“, sagte Eric Rossman, Vice President, Developer Relations, Avaya. „Die Zusammenarbeit mit unabhängigen Technologieunternehmen zur Bewertung der Kompatibilität im Rahmen des Avaya DevConnect-Programms hilft uns sicherzustellen, dass Avaya customer können getrost upgraden und die neuesten Technologien von Avaya nutzen.“

Über Avaya

Avaya ist ein globaler Anbieter von Business Collaboration- und Kommunikationslösungen, der Unified Communications, Contact Center, Networking und damit verbundene Services für Unternehmen jeder Größe auf der ganzen Welt bereitstellt. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte Www.avaya.com. Weitere Informationen zum Avaya DevConnect-Programm finden Sie unter www.avaya.com/devconnect.