Neue Funktionen erweitern die Skalierbarkeit, Konfigurierbarkeit und Einfachheit der cloudbasierten Dienste, Apps und Administratorkontrollen von Lifesize

Lifesize®, ein globaler Innovator von Video-Collaboration- und Meeting-Produktivitätslösungen, kündigte heute mehrere neue Produktverbesserungen an, die Kunden zusätzliche Wahlmöglichkeiten, Konfigurierbarkeit und Kontrolle bei der Kommunikation und Zusammenarbeit über die Cloud-basierte Videokonferenzplattform von Lifesize bieten. 

„Wir verbessern unseren Cloud-Service weiterhin als direkte Reaktion auf Kundenanfragen und Benutzerfeedback, während sich ihre Geschäftsanforderungen für Videokonferenzen weiterentwickeln“, sagte Michael Helmbrecht, Chief Operating Officer bei Lifesize. „Wir haben die Lifesize-Plattform entworfen, aufgebaut und aktualisiert, um Kunden ein konsistentes und bequemes Erlebnis über Mobilgeräte, das Internet und den Desktop zu bieten, und diese Produktverbesserungen ermöglichen es ihnen, über Video zusammenzuarbeiten, wo und wie sie es bevorzugen.“

 

Mobil, Web und Desktop

Kürzlich Lifesize-App für Mobilgeräte Zu den Verbesserungen gehören die Bildschirmfreigabe von mobilen Geräten, die es verteilten Teams ermöglicht, Inhalte während Meetings von jedem Ort aus, an dem sie teilnehmen, effektiv zu teilen und zusammenzuarbeiten, sowie die Option, die mobile Lifesize-App in den Dunkelmodus zu schalten.

Für Web- und Desktop-Erfahrungen gibt es jetzt ein Lifesize-Add-In zum direkten Planen von Videokonferenzen und zum Senden schneller einmaliger Einladungen zu Besprechungen über Microsoft Outlook im Microsoft Store erhältlich. Darüber hinaus können Benutzer schnell ihre G Suite- oder Office 365-Kalender verbinden, um bevorstehende Videokonferenzen in den Lifesize-Web- und Desktop-Apps anzuzeigen, eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn eine Konferenz beginnt, und mit einem einfachen Klick beitreten.

Um das einfache „Ein-Klick-Beitreten“ für Meetings auf Mac- oder PC-Geräten weiter zu erleichtern, wurden Desktop-App-Launcher für Chrome, Firefox und Safari neben bestehenden Launchern für Internet Explorer und Microsoft Edge aktualisiert. Wenn ein Benutzer über einen dieser Browser auf einen Lifesize-Anruflink zugreift, erkennt der Launcher automatisch, dass die Lifesize-Desktop-App installiert ist, und öffnet sie, um das Meeting sofort zu starten.

 

Admin Controls

Mit neuen konfigurierbaren Bedienelementen im kürzlich neu gestalteten Lifesize-Admin-Konsole, können Kontoadministratoren ihre Lifesize-Meeting-Einladungen so anpassen, dass sie widerspiegeln, wie ihre Organisation am besten zusammenarbeitet, wodurch der Prozess der Planung und Teilnahme an Meetings für Benutzer und Gäste vereinfacht wird. Lifesize-Administratoren können Besprechungseinladungen optimieren, indem sie nur einen einzigen Link zum Beitreten bereitstellen, oder Einladungen konfigurieren, indem sie einen Pfad zum Beitreten über Skype for Business hinzufügen, unkritische Standardtexte oder -links entfernen und bis zu vier PSTN-Nummern hervorheben (bei Audiokonferenzen). ihrem Konto hinzugefügt wurde) und vieles mehr.

Administratoren können jetzt auch Besprechungen, Raumsysteme oder Benutzer aus dem gesamten internen Verzeichnis oder aus definierten Benutzergruppen ausblenden, um die Privatsphäre zu wahren und die Kommunikation produktiv zu halten.


Die neuesten Mobil-, Web- und Desktop-Funktionen und App-Verbesserungen von Lifesize machen die Videokommunikation und Zusammenarbeit auf Unternehmensebene produktiver und benutzerfreundlicher durch:

  • Erweiterung der Möglichkeit, Inhalte zu teilen. Ermöglichen Sie Gruppenmeetings mit bis zu 300 aktiven Teilnehmern und teilen Sie Inhalte oder Bildschirme mit diesen Teilnehmern von jedem Mobilgerät, auf dem die Lifesize-App ausgeführt wird.
  • Einrichtung der einfachsten Möglichkeiten, Videoanrufe zu initiieren und daran teilzunehmen. Ob Sie einen gängigen Browser, ein mobiles oder Desktop-Gerät, Microsoft Outlook oder Kalenderintegrationen mit G Suite und Office 365 verwenden, das Erstellen und Beitreten zu Lifesize-Videokonferenzen mit einem einzigen Klick war noch nie so einfach.
  • Administratoren mehr Konfigurierbarkeit und Kontrolle gewähren. Sorgen Sie dafür, dass Einladungen zu Lifesize-Videokonferenzen genau so aussehen, wie es Benutzer bevorzugen, von der Bereitstellung eines einzelnen Beitrittslinks über einen Pfad zur Teilnahme über Skype for Business bis hin zu PSTN-Einwahltelefonnummern aus mehreren Ländern, alles durch grundlegende Schalter in der Admin-Konsole . Ausblenden bestimmte Meetings, Raumsysteme oder Benutzer aus dem gesamten internen Verzeichnis oder aus definierten Benutzergruppen.

Weitere Informationen zu den neu veröffentlichten Funktionen finden Sie unter https://www.lifesize.com/en/video-conferencing-blog/feature-update-roundup.