Inhaltsverzeichnis

Lösung auf einen Blick

Industrie: Dienstleistungen und Facility Management

Angestellte: 300 Mitarbeiter und Mitgliedsgenossenschaften

Kunde seit: 2016

Monatliche Anrufe: 100+

Konferenzraumsysteme: 8

Warum Lebensgröße

  • Sicher und zuverlässig
  • Einfache Handhabung
  • Kosteneffizient
  • Unterstützung für Lösungen von Drittanbietern
  • Verbinden Sie sich überall und auf jedem Gerät
  • 24x7x365-Support
  • Reduzieren Sie Reise- und Wartungskosten

Überblick

Das National Consortium of Services (CNS) ist eine kooperative Gruppe von Dienstleistungsspezialisten, die Kunden mit ausgelagertem Management und Vertragsmitarbeitern in bestimmten Bereichen unterstützen. Mit 170 Mitgliedsgenossenschaften in ganz Italien bietet CNS eine breite Palette von Dienstleistungen an, darunter Facility Management, Wartung, Catering, Energie, Ökologie, Logistik und Museumsdienstleistungen.

Herausforderung

CNS sucht immer nach Möglichkeiten, Technologie einzusetzen, um Programmangebote zu verbessern und die Art und Weise zu optimieren, wie sie ihre Partner und Kunden verwalten. Das Konsortium suchte nach einer Kommunikations- und Kollaborationslösung, die in der Lage wäre, die große Lieferantenbasis des Unternehmens zu unterstützen, ohne die Funktionsweise der Organisation zu verkomplizieren.

„Unsere Mitarbeiter suchten nach einer Lösung, die die Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden schnell und einfach macht, aber auch in der Lage ist, gemeinsam mit unserer wachsenden Mitglieder- und Lieferantenbasis auf sichere und strategische Weise zu wachsen.“

— Gjoka, IKT-Manager des National Services Consortium

Primäre Anforderungen an die Lösung waren Benutzerfreundlichkeit und Interoperabilität. Das CNS-Team musste internen und externen Endbenutzern eine Möglichkeit bieten, sich schnell zu treffen, die intuitiv zu erlernen ist und keine IT erfordert, um die täglichen Besprechungen zu erleichtern. Die Lösung müsste auch mit einer Reihe von Lösungen von Drittanbietern zusammenarbeiten, damit Kunden und Clients problemlos von ihren Geräten aus eine Verbindung herstellen können.

„Lifesize war zweifellos ein Gewinner, weil es tadellos auf unsere Anforderungen reagiert hat. Die „Leichtigkeit“ der Cloud ermöglicht eine schnelle Implementierung von Updates, sodass wir Systeme haben, die immer mit den neuesten Funktionen ausgestattet und immer perfekt in die Geschäftssysteme integriert sind.“

Lösung

CNS implementierte acht Lifesize-Videokonferenzsysteme in den Niederlassungen in Bologna, Mailand und Rom, und die unternehmenstaugliche, WebRTC-freundliche Lifesize-App stellt sicher, dass jeder mit einem Laptop von jedem Ort aus an einem Videoanruf teilnehmen kann. Mit durchschnittlich etwa 107 Videoanrufen pro Monat und 63,000 Minuten Videoanrufen allein in diesem Jahr hat der Einsatz von Lifesize die Reisekosten vollständig reduziert, die Zusammenarbeit und Zufriedenheit der Mitarbeiter gesteigert und die Kommunikation im gesamten Unternehmen erleichtert.

Ergebnis

Seit der Einführung von Lifesize hat CNS nicht nur eine drastische Reduzierung der Reisen verzeichnet, sondern auch ein immenses Wachstum bei Mitarbeiterbesprechungen per Video. Die Benutzerfreundlichkeit der Lösung hat die Videozusammenarbeit wirklich auf Knopfdruck verfügbar gemacht, und die Interoperabilität stellt sicher, dass sich jeder über Lifesize verbinden und sich persönlich treffen kann.

„Das Konsortium hat seit der Entscheidung für Lifesize zweifellos erheblich profitiert – die Lösung wird jetzt intern als ein unternehmenseigenes „Wohlfahrts“-Tool wahrgenommen, ein Vorteil, der eine größere Zufriedenheit unserer Ressourcen ermöglicht und uns gleichzeitig erlaubt, umweltfreundlich zu sein. Wir sind mit Lifesize voll und ganz zufrieden und können es kaum erwarten, unsere Nutzung in naher Zukunft auszuweiten.“