Fragen und Antworten mit dem Umweltschutzministerium von Florida
Inhaltsverzeichnis

Das Umweltschutzministerium von Florida verwendet Lifesize Cloud für skalierbare, benutzerfreundliche und kostengünstige Videokonferenzen.

Das Florida Department of Environmental Protection (FDEP) ist die führende Behörde des Bundesstaates für Umweltmanagement und die Verwaltung von Luft, Wasser und Land. Zu Floridas Umweltprioritäten gehören die Entwicklung eines konsistenten und effektiven Regulierungsprozesses, die Gewährleistung der Qualität und Quantität der Wasserressourcen des Staates und die Verbesserung des Zugangs zu Floridas preisgekrönten State Parks. Lifesize® Cloud-Videokonferenzen helfen ihnen dabei, 170 Parkanlagen mit zahlreichen Beteiligten zu verbinden, sodass sie effizient über Video zusammenarbeiten können.

Wir haben kürzlich mit Adam Jones, Network and Information Security Manager von FDEP, gesprochen, der viel über die Entscheidung von FDEP, Lifesize aufgrund der außergewöhnlichen Skalierbarkeit, Benutzerfreundlichkeit und Kosteneffizienz des Produkts zu verwenden, zu berichten hatte.

„Wir werden anfangen, den Leuten zu sagen, dass sie ihre bestehenden Videokonferenzsysteme aufgeben sollen, weil es wirklich keinen Preisvergleich gibt.“

Adam Jones, Netzwerk- und Informationssicherheitsmanager, FDEP

Wie hat sich Lifesize von der Konkurrenz abgegrenzt?

Lifesize ist die einzige Lösung, die auf die von uns benötigte Ebene skaliert werden kann. Wir hatten eine Viertelmillion Dollar für den Kauf einer neuen Videokonferenzinfrastruktur bereitgestellt, aber wir wollten diese Art von Geld nicht wirklich ausgeben. Einige Anbieter wollten 125 US-Dollar im Voraus plus 38 US-Dollar pro Jahr an wiederkehrenden Kosten. Lifesize ist nicht annähernd so weit. Tatsächlich ist unser CIO glücklich, weil er die übrig gebliebenen Mittel für andere Dinge wiederverwenden konnte.

Würden Sie sagen, dass Lifesize Cloud ein großer Anziehungspunkt war?

Ja, absolut. Dies war der Haupttreiber. Jemand kann sich einfach ein iPad® schnappen, die App herunterladen und loslegen. Generell gehörte der Wechsel in die Cloud und weg von On-Premise-Lösungen zu den größten Veränderungen meiner Rolle in den letzten fünf Jahren.

Wie verwendet FDEP Lifesize?

Einige Tage, nachdem wir das Administratorkonto erhalten hatten, wurde unser Helpdesk-Personal in der Verwendung von Lifesize Cloud geschult, damit wir andere während der Mitarbeitereinführung anleiten konnten. Wir haben 170 Parkanlagen im ganzen Bundesstaat, und 14 davon befinden sich in Küstengewässern. Wir haben jeder dieser Seiten registrierte Benutzerkonten gegeben. Die meisten von ihnen haben Büros und Konferenzräume, daher haben einige von ihnen auch echte Kamerasysteme für Besprechungsräume. Und dann gehen die restlichen Konten an VIP-Benutzer wie unsere Anwälte, Direktoren, stellvertretenden Sekretäre und Büroleiter.

Wie, würden Sie sagen, haben Videokonferenzen die Art und Weise beeinflusst, wie die FDEP standortübergreifend zusammenarbeitet?

Nun, es überbrückt definitiv die geografische Kluft. Parkmanager sind Hunderte von Kilometern voneinander entfernt im ganzen Bundesstaat verstreut. Sie nutzen es täglich für Mitarbeitergespräche und um verschiedene Bauprojekte zu besprechen. Dies ist unsere primäre Verwendung. Außerdem werden wir unseren Einsatz von Lifesize auf den Bereich Umweltsanierung ausdehnen. Sie wollen es für Vorstellungsgespräche im ganzen Land.

Welchen Rat würden Sie anderen geben, die Videokonferenzen in Betracht ziehen?

Bisher sind unsere Erfahrungen wirklich gut. Wir werden anfangen, den Leuten zu sagen, dass sie ihre bestehenden Videokonferenzsysteme aufgeben sollen, weil es wirklich keinen Preisvergleich gibt.