Inhaltsverzeichnis

Schließung der physischen Lücke in 29 Ländern mit Videokonferenzen bei The Eulen Group

Schließung der physischen Lücke in 29 Ländern mit Videokonferenzen bei The Eulen Group

Übersicht

Die Eulen-Gruppe, ein spanisches Familienunternehmen, ist national führend in der Bereitstellung von Sicherheits-, Hausmeister- und allgemeinen Dienstleistungen für eine Reihe von Branchen, von Bildung und Gesundheitswissenschaften bis hin zu Tourismus und Transport. Mit einer weltweiten Belegschaft von mehr als 90,000 Mitarbeitern, einer physischen Präsenz in 14 Ländern und einer virtuellen Abdeckung in weiteren 29 Ländern verlässt sich das Unternehmen auf seine Fähigkeit, die globale Kommunikation effektiv zu erleichtern.

Herausforderung

Das Unternehmen schätzte PC-basierte Videokonferenzen für Besprechungen, bei denen sich die Teilnehmer einzeln einwählten, stellte jedoch fest, dass dies nicht die beste Art der Besprechung war – insbesondere für Anrufe in großen Besprechungsräumen. Während die Mitarbeiter daran gewöhnt waren, sich im Besprechungsraum um ihre PCs zu drängen, wussten sie, dass sie eine qualitativ hochwertigere Lösung benötigten, die eine PC-basierte Lösung einfach nicht erreichen konnte.

Sie entschieden sich für eine professionelle Videokonferenzlösung, um die Produktivität und Qualität von Besprechungen zwischen entfernten Räumen zu verbessern. Sie wollten eine Lösung, die dem Unternehmen ein Netzwerk von Videokonferenzräumen zur Verfügung stellt und gleichzeitig entfernten Personen eine Softwarelösung bietet, mit der sie sich von ihren Laptops und Mobilgeräten aus mit dem Meeting verbinden können.

Die Lösung

Lifesize stellte der Eulen Group eine Reihe von Demo-Konferenzraumsystemen zur Verfügung, damit die Organisation wirklich selbst erleben konnte, was für eine hochwertige und intuitive Lösung war wie. Sie sahen nicht nur sofort die Vorteile – sie waren auch überrascht, wie konsistent ihr Meeting-Erlebnis war, als ob sie sich von Angesicht zu Angesicht treffen würden. Jetzt ist Lifesize das Bindeglied zwischen der Zentrale der Eulen Group und den Länderbüros.

Zwischen der Qualität der Erfahrung und dem Zugriff auf das umfangreiche Lifesize-Partnernetzwerk, das globale Wartung, einfache Verwaltung und Support-Services zu einem festgelegten Preis bietet, hat Eulen seine Lösung gefunden.

Fallstudienlogo der Grupo Eulen

„Wir sind ein echtes Beispiel dafür, was Lifesize Unternehmen unseres gleichen Volumens auf dem iberischen Markt bieten kann. Die Einfachheit und Zuverlässigkeit der Lösung, zusammen mit der überlegenen Qualität der Technologie ihrer Konferenzraumsysteme, ist der Grund, warum wir in unseren Niederlassungen auf der ganzen Welt seit fast einem Jahrzehnt mit Lifesize zusammenarbeiten.“

— Alejandro Las Heras Vázquez, CTO der EULEN-Gruppe 

Ergebnis

Neben der Qualität, Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit der Lifesize-Lösung war die Agilität und der reine Komfort eines persönlichen Treffens bei gleichzeitiger Reduzierung von Reisekosten und Zeit der größte Gewinn für die Eulen Group. Auch die Systemadministration und -verwaltung ist bei Lifesize intuitiv. Die Eulen Group ist seit fast zehn Jahren mit Lifesize gewachsen, und aufgrund der kontinuierlichen Innovation und Entwicklung hochwertiger Lösungen hat die Organisation sogar mit der Bereitstellung begonnen Lifesize-Aktien in ihren Büros für die einfache gemeinsame Nutzung von Inhalten und den Wegfall von Kabeln.

Zusammenfassung

Für ein so großes Unternehmen wie die Eulen Group spielt Lifesize eine große Rolle dabei, die physische Lücke zwischen Niederlassungen in verschiedenen Ländern zu schließen und wirklich dauerhafte Beziehungen aufzubauen. Lifesize hat es ermöglicht, diese Beziehungen unter den Mitarbeitern aus der Ferne anzugehen und zu „humanisieren“, wodurch eine angenehmere und flüssigere Erfahrung im Alltag erreicht wird.

„Lifesize war von Anfang an ein Schlüsselelement unserer internationalen Expansionsstrategie, und die Partnergemeinschaft war wirklich hilfreich für uns, da wir die Geräte in allen 14 Ländern, in denen wir tätig sind, auf organisierte Weise bereitstellen konnten.“