Interview mit TekLinks

Landesweit bekanntes Unternehmen für IT-Lösungen spricht über den positiven Einfluss, den Lifesize auf die interne Kommunikation hat.

„Wenn alle in einem Raum zusammenkommen und man die Gesichter der anderen sehen kann, erlaubt uns das, besser und effektiver zusammenzuarbeiten.“

Für einige Unternehmen ist Lifesize ein Katalysator für die Optimierung betrieblicher Abläufe. Lifesize bietet nicht nur eine bessere Art der Kommunikation; es ist die Zukunft der Vernetzung von Mitarbeitern (am Firmenstandort und außerhalb). Eines dieser Unternehmen ist TekLinks, eine in den USA landesweit bekannte Firma für IT-Lösungen mit Standort in Birmingham (Alabama), die Firmen in ganz Alabama, Mississippi,Tennessee und den Südstaaten Amerikas Managed Services und Cloud-Dienstleistungen anbietet. Mit seinen unzähligen Datenzentren bietet TekLinks eine Vielzahl an umfassenden End-to-End-Technologiedienstleistungen für Unternehmen, unter anderem sichere Colocation, Notfallwiederherstellung, Support rund um die Uhr, Telefon- und Netzwerksysteme sowie gehostete Desktops.

Wir haben mit Brian Bufalo, Internal Support Manager bei TekLinks, gesprochen, um mehr darüber zu erfahren, wie Lifesize Energie und Zusammenhalt in die firmeninterne Kommunikation gebracht hat.

Wie hat Lifesize die Kommunikation bei TekLinks verändert?

Mit Lifesize ist es allen Mitarbeitern an verschiedenen Orten möglich, zu jeder beliebigen Zeit im selben Raum zu sein. Das ist für unsere Unternehmenskultur und die Koordination von Projekten sehr wichtig. Wir sind mittlerweile auch dazu übergegangen, Mitarbeiter Lifesize von zu Hause benutzen zu lassen, um mit der Hauptniederlassung zu kommunizieren. Das Arbeiten von zu Hause wird einen sehr großen Teil von TekLinks' Videokonferenz-Bewegung ausmachen.

Wir haben auch darüber gesprochen, Lifesize bei unserem Einstellungsprozess zu verwenden, um damit Bewerbungsgespräche durchzuführen. Momentan erstreckt sich TekLinks' Pool an talentierten Mitarbeitern bis hin in den Südosten. Birmingham hat einen kleinen Markt für den IT-Bereich, also ist es für uns sinnvoll, zum Beispiel in Atlanta neue Mitarbeiter einzustellen.

Und in meiner Rolle als IT-Support-Manager benutze ich Lifesize, um Probleme rund um den Computer zu beheben. Wenn jemand ein Problem hat und der Computer abgestürzt ist, kann ich Lifesize Cloud benutzen, um anzurufen und das Problem zu besprechen. Oder die Person ruft mich in einem der bestehenden virtuellen Konferenzräume von Lifesize an, sodass wir uns zusammensetzen und alles durchsprechen können. So kann mir der Bildschirm oder die fehlerhafte Netzwerkausrüstung gezeigt werden und wir können besser herausfinden, was los ist. Es ist großartig.

Welche Funktion von Lifesize mögen Sie am liebsten?

Definitiv die permanenten Konferenzräume. Die sind praktisch, weil man sie als Videokonferenz-Bridge oder einfach nur als Audio-Bridge verwenden kann. Ich nutze sie ständig, um Menschen zusammen zu bringen.

Welche anderen Tools stellen Sie Ihren Mitarbeitern zur Verfügung, um die interne Zusammenarbeit zu fördern?

Wir nutzen Ressourcen aus all unseren verschiedenen Technologie-Partnerschaften, um unsere Mitarbeiter zu unterstützen. Wir versuchen also, unsere Produkte auch intern zu verwenden. Wir sind momentan Partner von Microsoft®, Lifesize und Citrix® und wenden alle Services, die wir unseren Kunden bieten, wie zum Beispiel VDI von VMware oder XenApp® von Citrix, auch intern an.

Warum ist es für Ihr Team wichtig, all diese verschiedenen Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu haben? Unsere Büros sind im ganzen Südosten verteilt. Unsere Standorte erstrecken sich also über einen großen Raum. Diese Tools erlauben es jedem, in Kontakt und auf dem selben Stand zu bleiben – Lifesize ganz besonders. Lifesize ist wunderbar! Wenn alle in einem Raum zusammenkommen und man die Gesichter der anderen sehen kann, erlaubt uns das, besser und effektiver zusammenzuarbeiten.

Sie haben erwähnt, dass TekLinks früher FaceTime® und Google Hangouts™ verwendet hat. Worin liegen die Vorteile von Lifesize gegenüber diesen Services?

Lifesize kann einfacher mit verschiedenen Plattformen verwendet werden. Jeder bei TekLinks hat ein Lifesize-Konto. Es ist toll, jeden Mitarbeiter unabhängig von der Plattform, die er verwendet, zu einer Videokonferenz einladen zu können. Lifesize kann so ziemlich von jedem auf jedem Gerät benutzt werden. Ich bin ein großer Fan von plattformunabhängiger Technologie.

Können Sie uns mehr über die Vorteile sagen, die ein Wechsel von standortbasierten Videokonferenzen zu der Cloud mit sich bringt?

Aus meiner Sicht läuft es vor allem darauf hinaus, wie einfach der Support ist. Was Versionen anbelangt, war unsere standortbasierte Technologie richtig veraltet. Wir sahen uns die Kostenaufschlüsselung an, und auf lange Sicht war Lifesize Cloud viel günstiger. Durch den Schritt in die Cloud konnten wir die Kosten und den Aufwand eliminieren, den die Wartung von Hardware mit sich bringt.

Brauchen Sie weitere Hilfe?
Kontaktieren Sie einen unserer Außendienstmitarbeiter.