Dienstleistungsvereinbarung von Lifesize® Extreme Support

99,9 % Verfügbarkeit – finanziell abgesicherte Dienstleistungsvereinbarung

Audio-, Web- und Videokonferenzen sind zu unverzichtbaren Tools für die Zusammenarbeit in Unternehmen geworden. Sie brauchen Sie für alles Mögliche, vom Teamprojektalltag bis hin zu Board-Meetings und weltweiten Unternehmensevents. Wir wissen, dass unsere Leistungen für viele Unternehmen nicht einfach nur ein nettes Extra sind, sondern absolut geschäftskritisch. Wir sind tief in Ihrem Workflow verankert und ein wichtiger Bestandteil Ihres Unternehmens.

Wir nehmen dies sehr ernst und möchten, dass Sie wissen, wie wichtig Sie uns sind. Deshalb erweitern wir unsere hohe Kundenorientierung und unseren erstklassigen Support durch eine finanziell abgesicherte Dienstleistungsvereinbarung.

 

Übersicht*

  • Verfügbarkeit von 99,9 %
  • Gewährt eine Verlängerungsgutschrift, wenn die Leistungsverfügbarkeit nicht erreicht wurde
  • Umfasst die Möglichkeit, sich beim Dienst Lifesize Cloud anzumelden und Videoanrufe zu tätigen
  • Im Lifesize Extreme Support enthalten

Lesen Sie jetzt die Dienstleistungsvereinbarung von Lifesize Extreme Support, um mehr über dieses exklusive, bahnbrechende Leistungsqualitätsangebot von Lifesize zu erfahren.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Detaillierte Angaben sowie die offizielle Dienstleistungsvereinbarung finden Sie in der Dienstleistungsvereinbarung von Lifesize Extreme Support.

1. FRAGE: Worin besteht die Serviceverfügbarkeitsverpflichtung? Wir werden uns in wirtschaftlich angemessener Weise bemühen, die Lifesize Cloud-Leistungen 99,9 % des Kalendermonats allgemein verfügbar zu machen.

2. FRAGE: Was passiert, wenn Lifesize die Verfügbarkeitsverpflichtung nicht einhalten kann? Sofern wir die Verfügbarkeitsverpflichtung in einem Kalendermonat nicht einhalten können, erhält ein berechtigter Kunde eine Servicegutschrift, die seinem Kundenkonto im Zuge der nächsten jährlichen Abonnementverlängerung gutgeschrieben wird.

3. FRAGE: Was ist mit nicht-verfügbarer Zeit gemeint? „Nicht-verfügbare Zeit“ bezeichnet einen durchgehenden Zeitraum von fünf (5) Minuten oder länger, während dessen registrierte Nutzer von Lifesize Cloud sich nicht bei dem Lifesize Cloud-Service anmelden und keine Videoanrufe tätigen können. Nicht-verfügbare Zeit wird pro abonniertem Konto pro Monat erhoben.

4. FRAGE: Umfasst nicht-verfügbare Zeit auch geplante Wartungen? Nicht-verfügbare Zeit schließt ausdrücklich jene Zeit aus, in der Lifesize Cloud aufgrund von geplanter Wartung, Wartung in Notfällen oder auf Anfrage eines Kunden nicht verfügbar ist.

*Detaillierte Angaben sowie die offizielle Dienstleistungsvereinbarung finden Sie in der Dienstleistungsvereinbarung von Lifesize Extreme Support.
Brauchen Sie weitere Hilfe?
Kontaktieren Sie einen unserer Außendienstmitarbeiter.