Videokonferenzen treffen auf WebRTC

WebRTC Videokonferenzen

Videokonferenzen haben ihren Weg in die Geschäftswelt gefunden – von standort- und gerätebasierten Lösungen hin zu hybriden, virtuellen Diensten. Und obwohl sich die Infrastruktur von Videonetzwerken in Richtung Cloud entwickelt, ist es wichtig, auch den Aspekt Client im Rahmen der Gleichung zu berücksichtigen.

WebRTC ist eine relativ neue Technologie, welche es erlaubt, Videoanrufe vom Web-Browser aus zu tätigen und dadurch Videokonferenzen für Nutzer innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens stark vereinfacht. Für die Kommunikation innerhalb Ihres Unternehmens bietet WebRTC die Fähigkeit, an Besprechungen direkt von Ihrem Browser aus teilzunehmen – komplett ohne spezialisierte Software, Hardware oder besondere Einstellungen. Um mit Kunden zu kommunizieren, bietet es die Fähigkeit, Echtzeit-Interaktionen mit Blick auf Ihre Unternehmensabläufe hinzuzufügen.

Kürzlich haben wir gemeinsam mit Tsahi Levent-Levi von BlogGeek.me an einem neuen Whitepaper mit dem Titel „Videokonferenzen und Web RTC“ gearbeitet. In diesem Whitepaper beschreibt er:

  • Wie Videokonferenzen sich in die Cloud begeben haben
  • Fünf Vorteile, welche WebRTC zu Videokonferenzen beitragen
  • Vier wichtige Fähigkeiten, auf die bei der Wahl einer Videokonferenzlösung zu achten ist
Brauchen Sie weitere Hilfe?
Kontaktieren Sie einen unserer Außendienstmitarbeiter.