Frost & Sullivan Videokonferenzen sind nicht nur etwas für Führungskräfte

Videokonferenzen sind nicht nur für Führungskräfte

Erinnern Sie sich noch daran, wie Sie einen bestimmten Konferenzraum für einen bestimmten Zeitraum reservieren mussten, nur, um die technischen Vorbereitungsarbeiten mit dem IT-Team zu leisten, um dann endlich mit einem Kunden über Video kommunizieren zu können? Eine spezialisierte Austattung und dedizierte Räume zur Unterstützung altmodischer Videotechnologie waren nicht billig, weshalb diese hardware-zentrierte Kommunikationsmethode nur sehr selten außerhalb großer Unternehmen anzutreffen war. Glücklicherweise haben sich die Zeiten geändert. Das Tempo innerhalb der Geschäftswelt ist schneller und das allgemeine Arbeitsumfeld kollaborativer als je zuvor.

In der modernen Geschäftswelt hat sich ein wachsender Trend, hinter dem die Idee eines virtuellen Arbeitsplatzes steckt, einen Namen gemacht. Ein wichtiger Faktor hierfür ist die Tatsache, dass software-zentrierte und service-basierte Videokonferenzlösungen für eine Senkung von Kosten und eine verbesserte Flexibilität und Produktivität gesorgt haben. Mit einem Zugriff über Desktop, Mobilgerät und Laptop erweisen sich Cloud-Videokonferenzen mittlerweile für sämtliche Unternehmensarten als erschwinglich, effizient und vielseitig.

Laden Sie diesen Leitfaden herunter, um zu erfahren:

  • Wie die Hardwarkonsolidierung von virtuellen Geräten auf industriegenormten Servern Ihre Technologieausgaben verringern kann
  • Wie Videokonferenzen in einer Vielzahl von verschiedenen Unternemen verwendet werden können
  • Die Vorteile von Cloud-Videokonferenzdiensten
Brauchen Sie weitere Hilfe?
Kontaktieren Sie einen unserer Außendienstmitarbeiter.