Alles in Maßen mit Lifesize Moderator Controls

Wenn Sie jemals mit einem ahnungslosen Meeting-Teilnehmer telefoniert haben, der nicht stummgeschaltet war, dann wissen Sie, wie wichtig Moderatorsteuerungen für die Produktivität eines großen Meetings sein können. Jetzt, da diese Meeting-Monster ihre privaten Nebengespräche vor dem gesamten Anruf fortsetzen, können Moderatoren einspringen und das Meeting mit einer schnellen Stummschaltung speichern oder indem sie sie vollständig aus dem Anruf entfernen. Besprechung gespeichert.

Das Moderieren von Mikrofonen oder das Zuweisen von Berechtigungen an Einzelpersonen ist normalerweise keine Voraussetzung für kleinere, kooperativere Meetings. Wenn zehn Personen an einer Videokonferenz teilnehmen, ist dies nicht förderlich für das Abschalten oder das Spawnen von Nebengesprächen. Aber die Fähigkeit zu moderieren ist absolut notwendig für große Audio- oder Webkonferenzen, bei denen eine oder eine Handvoll Personen vor einem großen Publikum präsentieren. Lifesize hat sich weiterentwickelt, um all die verschiedenen Arten der Verbindung und Zusammenarbeit von Menschen zu unterstützen, einschließlich dieser größeren Webkonferenzen.

Lifesize für Webkonferenzen

Geplante Meetings – Lifesize eignet sich hervorragend für Ad-hoc-Videoanrufe, aber es ist genauso einfach, ein Meeting für später mit Ihrer E-Mail oder Ihrem Kalender zu planen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie eine Besprechungszeit für größere Gruppen koordinieren müssen. 

Live-Streaming – Ein standardmäßiger Lifesize-Videoanruf unterstützt 300-Wege-Anrufe, aber wir unterstützen auch Live-Streaming an bis zu 10,000 Teilnehmer. Auf diese Weise können Sie Ihre Veranstaltungen an ein viel größeres Publikum übertragen. Die Teilnehmer müssen nicht einmal registrierte Lifesize-Benutzer sein; Jeder kann direkt über seinen Webbrowser teilnehmen.

Nur-Audio-Einwahl – Lifesize ist zwar für seine Videoqualität bekannt, aber wir unterstützen auch reine Audio-Einwahl mit lokalen Einwahlnummern in mehr als 60 Ländern. Auf diese Weise können Sie sich direkt von Ihrem Telefon aus an der Webkonferenz beteiligen, selbst wenn Sie mitten auf dem Weg zur Arbeit sind und keinen Zugriff auf Daten haben.

Bildschirm teilen – Eine der Kernkomponenten jeder guten Webkonferenz ist die Möglichkeit, Ihren Bildschirm freizugeben. Mit Lifesize kann jeder seinen gesamten Bildschirm oder eine ausgewählte App teilen, um Daten in kristallklarem 1080p zu präsentieren. Die Teilnehmer haben sogar die Möglichkeit, das, was sie sehen, zu ändern, indem sie zwischen Data Share und Moderator-Video-Feeds wechseln.

Aufgezeichnete Meetings – Lifesize-Meetings können mit Lifesize Record and Share aufgezeichnet werden. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Aufzeichnen“, um alles aufzuzeichnen, von Gruppenanrufen und Verkaufspräsentationen bis hin zu Schulungsvideos und Prozessdokumentationen. Teilen Sie nach Ende der Konferenz einen Link zur Aufzeichnung mit Ihrer Besprechungszusammenfassung für alle, die nicht an der Live-Veranstaltung teilnehmen können.

Moderator-Steuerelemente – Schalten Sie alle oder ausgewählte Nebensprecher stumm/laut, fügen Sie Teilnehmer hinzu oder entfernen Sie sie und beenden Sie die Konferenz mit Moderatorsteuerung. Der Ersteller des Besprechungsraums übernimmt standardmäßig die Rolle des Moderators, die Position kann jedoch jedem zugewiesen werden. 

Die Hinzufügung von Moderator-Steuerelementen ist die neueste in einer Reihe von Funktionen, die darauf abzielen, die Benutzererfahrung zu verbessern und gleichzeitig die Belastung der IT zu verringern. Teams können sich auf all die verschiedenen Arten der Zusammenarbeit verbinden – Audio, Video, Web und Chat – und sie können Meetings über eine einzige Anwendung streamen und aufzeichnen.