[INFOGRAFIK] Die versteckten Kosten der Zusammenarbeit

Wie viel kosten all diese Collaboration-Tools wirklich? Wir haben uns mit Spiceworks zusammengetan, um IT-Entscheidungsträger in den USA und Kanada zu befragen, um mehr darüber zu erfahren, wie viel Unternehmen für ihre Collaboration-Stacks ausgeben und was wirklich zu den Gesamtbetriebskosten (TCO) beiträgt. Es stellt sich heraus, dass sich die versteckten Kosten von zu vielen Tools wirklich summieren können.

Infografik zu den versteckten Kosten der Zusammenarbeit

TCO berücksichtigt die direkten und indirekten Kosten eines Produkts und umfasst mehr als nur das, was auf dem Preisschild steht. Faktoren wie der Zeitaufwand für Schulungen und die Fehlerbehebung bei Inkompatibilitäten sowie potenzielle Infrastrukturverbesserungen, die zur Unterstützung einer Lösung erforderlich sind, können sich summieren.

Da der durchschnittliche Collaboration-Stack aus drei separaten Anbietern und vier verschiedenen Lösungen besteht, müssen IT-Entscheidungsträger mit mehreren Service- und Supportverträgen jonglieren, nur um dann Fehler in einer unzusammenhängenden Lösung zu beheben.

Reduzieren Sie überflüssige Kosten und Komplikationen und treffen Sie mit Lifesize intelligenter. Unsere dynamische All-in-One-Collaboration-Lösung ist für Endbenutzer einfach zu verwenden und für die IT zu verwalten, ohne ein hochwertiges Meeting-Erlebnis zu riskieren. Probier das aus interaktive Produktdemo um es in Aktion zu sehen.